accordion-weltmeister.com
 
Deutsch Russian English

China

   » Home » Balg-Dynamik
   
 
    Advanced Search  
Categories
Reviews more
Weltmeister Perle 26/48/II/3
We have an accordion marching band here in Mayobridge and required 2 new accordions. We had bought a few last year bu ..
5 of 5 Stars!
Balg-Dynamik

BlueLine Logo

BlueLine Dynamik  (Expression / Velocity / Key-Velocity)
Eine variable, den persönlichen Bedürfnissen anpassbare und perfekt funktionierende (Balg-) Dynamik ist das wichtigste am Akkordeon/Harmonika-Midi. Hier setzt BlueLine neue Maßstäbe! BlueLine hat sehr viel Wert auf  flexible und sehr gut funktionierende Dynamik-Kurven gelegt. In der BlueLine-Programmiersoftware stehen Ihnen jeweils 24 (positive und negative) Grund-Dynamik,-Velocity/Key-Velocity- Kurven an jedem einzelnen Midi-Kanal zur Verfügung! Zudem lässt sich jede Kurve nochmals stufenlos nach oben oder nach unten regulieren, so dass eigentlich jegliche gewünschte Dynamik erzielt werden kann.

Hier sehen Sie alle 24 verfügbaren Grund-Dynamik-Kurven, die an JEDEM einzelnen Kanal verfügbar sind!  Die Kurven für Balgdynamik sind rot (unser Beispiel), für Velocity grün, und für Key-Velocity (Tastenanschlagdynamik) sind die Kurven blau gefärbt (siehe Bedienungsanleitung).

BlueLine Grund-Dynamik-Kurven:

Jede der 24 (positiven und negativen) Grund-Dynamik-Kurven kann in Ihrer Intensität noch zusätzlich stufenlos reguliert werden. Hierzu eine Kurve auswählen (z.B. Kurve 1), (rotes Feld) anklicken und halten, mit der PC-Maus beliebig nach oben oder nach unten stufenlos verschieben. Durch diese Möglichkeit lassen sich unzählige, individuelle Dynamiken-Kurven erstellen! (Vorgehensweise in der Software: gefärbtes Feld (der Kurven 1-24) Anklicken und halten, dann nach oben oder nach unten stufenlos verschieben; bei gewünschter Position Maus loslassen).

Allg. Funktionsprinzip der Dynamik-Kurven:
Da es unmöglich ist, alle Kurven einzeln genau zu beschreiben, und weil jeder Musiker den Balg anders betätigt (stärker oder schwächer...), und jedes Instrument einen anderen Luftverbrauch hat, erklären wir hier am Beispiel zweier entgegengesetzten Balgdynamik-Kurven das allgemeine Funktionsprinzip:

Beispiel lineare Dynamikkurve

Beispiel veränderte Dynamikkurve

Ausgangskurve 1:
Bei drucklosem Balg ist das Midi nicht hörbar; mit steigendem Balgdruck wird das Midi linear zum Balgdruck  lauter.

Auswirkungen der in diesem Beispiel veränderten Ausgangkurve 1 auf das Midi:

A) Die nach oben veränderte Ausgangskurve 1 im Beispiel A bewirkt, dass das Midi mit einer gewissen Lautstärke sofort erklingt, auch wenn der Balg nicht betätigt wird. Mit steigendem Balgdruck wird das Midi immer lauter.

B) Die nach unten veränderte Ausgangskurve 1 im Beispiel B bewirkt, dass das Midi erst ab einem gewissen Balgdruck erklingt.

Mit steigendem Balgdruck wird das Midi dann immer lauter. Wenn Sie z.B. Diskant 2 (z.B. Klarinette) mit Kurve 1, und Diskant 3 (z.B. Trompete) mit Kurve 16 belegen, so ist die Trompete sofort in voller Lautstärke zu hören, während die Klarinette noch nicht zu hören ist (kein oder sehr geringer Balgdruck). Wird der Balgdruck kontinuierlich erhöht, ertönt ab einem bestimmten Balgdruckdie die Klarniette und wird zunehmendem Balgdruck immer lauter, die Trompete dagegen immer leiser.

Somit kann man mit der Intensität des Balgdruckes die Anwesenheit verschiedener Instrumente regeln, je nachdem, welche Dynamik-Kurven ausgewählt werden! Das auswählen der “richtigen” Kurve(n) erfordert einiges Ausprobieren, und ist bei jedem Musiker und Instrument individuell.

Information
Shopping Cart more
0 items
Login Here
Welcome Guest!

E-Mail address:
Password:

 Password forgotten?
 Register now
 Quick Checkout
HOTLINE

 Das Musikhaus Vogtton. Wir verkaufen Weltmeister Akkordeons.

+49 (0) 3765/ 610 6 610
Mo-Fr.   10 a.m.-04 p.m. 
     Sa.  10 a.m.-12 p.m.
 

   Skype:
music_vogtton

Akkordeonshop24  -  Bequem bestellt und schell geliefert
 
International
Deutsch Russian English

China

Google Sitemap